Was inspiriert Sie?

DC17_Camera-Wordle
by Patty Shenk

 

Im Mai haben wir die Frauen in der Fotografie gefeiert und sie gefragt was sie am meisten inspiriert. Die Resonanz auf unsere Frage war überwältigend und wir haben es sehr genossen, Ihre persönlichen Gedanken zur Inspiration zu lesen. Hier sind einige der besten Antworten, die Ihnen helfen können, mit Ihren Fotos den nächsten Schritt voran zu machen.

*Inhalte zum großen Teil nur in englischer Sprache verfügbar

 


 

Liebe

 

Photo Credit: Catherine Hall

 

Foto-Liebe – 5 Wege Emotionen darzustellen, aus dem Blog von Bethadilly Photography

Warum ich Hochzeitsfotografie liebe, von Petapixel

101 Tipps zur Hochzeitsfotografie, von Smart Photo Courses

10 vernachlässigte Tipps zur Fotografie von Verlobten, von SLR Lounge

 


 

Beauty

 

 

Beauty & Fashion-Fotografie – Was das Herausragende vom Mittelmäßigen unterscheidet, von der SLR Lounge

Die 9 häufigsten Fehler in der Beauty-Fotografie, von Fstoppers

 


 

Natur

 

Photo Credit: Verity Milligan

 

Landschafts- und Naturfotografie-Tipps, von Ourdoor Photographer

Naturfotografie-Tipps, von National Geographic

Natur- und Wildlife-Fotografie-Tipps für Einsteiger, von Digital Photography School

 


 

People

 

Photo Credit: Annabelle Chavez

 

Tipps zur People- und Porträtfotografie, von National Geographic

Die Top 10 der Tipps zur Familienfotografie, von Clickinmoms

Wie fotografiert man Kinder, von Photography Life

Kinder fotografieren – Augenblicke festhalten

 


 

Lies die Geschichten unserer PhotograpHERs des letzten Monats
 
Wer und/oder was inspiriert Sie am meisten?
 
Chantel_Lichtenberg-bioAm meisten inspirieren mich meine zwei Fotografen-Freunde, die zu meinen besten Freunden wurden. Aber auch andere großartige Landschafts-Fotografen. Der Drang, immer neue Orte zu besuchen und andere Kulturen kennenzulernen treibt mich an.

Aber am meisten inspiriert mich natürlich die Landschaft an sich.

Was ist Ihre Herangehensweise? Gibt es etwas, was Sie während eines Shootings erreichen möchten (wie zum Beispiel bestimmte Gefühle auszulösen o.ä.) oder spezielle Techniken, die Sie in paar Gedanken für Herangehensweise…

In erster Linie lasse ich die Landschaft auf mich wirken und verlasse mich sehr oft auf meinen Instinkt um eine stimmige Perspektive zu finden. Ich verwende sehr gerne Weitwinkel-Objektive um den Vordergrund mit aufzunehmen, dass gibt dem Bild eine besondere Tiefe.

Dann warte ich auf den besonderen Moment an dem der Sonnenstand, die Wolken und die Landschaft ein schönes Gesamtbild ergeben mit dem ich zu Frieden sein kann.

-Chantal Lichtenberg

 


 

Laura_Helena_Rubahn-bioInspiration ist in der Fotografie ein wichtiges Thema. Ich bin der Meinung, dass man das Rad nur schwer neu erfinden kann, jedoch sollte man es auf seine Art und Weise interpretieren.

Inspirationen und Kreativität schöpfe ich vor allen Dingen durch das Reisen. Das gewohnte Umfeld zu verlassen bedeutet, das Gehirn in andere Bahnen zu lenken. So kommt man auf ganz andere Gedanken und bekommt neue Ideen.

Auch Bücher oder Bildbände anderer Künstler finde ich inspirierend. Musik ebenfalls. Ebenfalls kann man sich durch das Internet inspirieren, sollte jedoch aufpassen, sich nicht überfluten zu lassen.

-Laura Helena Rubahn

 


 

megloeksprofile-2Mich inspirieren sowohl meine Kinder als auch die Natur. Ich versuche beides so oft wie möglich miteinander zu verbinden. Nostalgische Kindheitserinnerungen und frühere, einfachere Zeiten ziehen mich sehr an und daher versuche ich, genau das in meiner Arbeit herauszustellen.

-Meg Loeks

 


 

Image_Verity MilliganViele meiner aktuellen Mitmenschen inspirieren mich täglich aufs Neue. Fotografen wie Julian Calverley, Mark Littlejohn, Rachael Talibart und andere liefern ständig unglaubliche Arbeit ab und finden innovative Ansätze, die Landschaft zu fotografieren. Am meisten inspiriert mich das Licht, insbesondere am frühen Morgen direkt nach Sonnenaufgang – und wie dieses Licht mit der Landschaft spielt, egal ob es auf dem Land oder in der Stadt ist. Am glücklichsten bin ich wenn ich den Sonnenaufgang fotografiere, weil die Welt zu der Zeit etwas so Ruhiges und Himmlisches hat und selbst in einer Stadt fühle ich mich, als wäre ich die einzige, die auf den Beinen ist (insbesondere im Sommer, wenn ich aufstehe während andere ins Bett gehen). Ein guter Morgen mit tollen Fotobedingungen hebt meine Stimmung und inspiriert mich für den ganzen Tag. Natürlich gibt es für jedes tolle Shooting am frühen Morgen oft viele andere, bei denen ich mich langweiligen, grauen Himmeln ausgesetzt sehe, ohne Hoffnung auf irgendetwas Interessantes. Der Gedanke an das Licht und nicht zu wissen, wie es sich entwickelt, lässt mich immer wieder zurückkehren.

-Verity Milligan

 


 

Hall-headshotLicht – immer wieder mit Licht zu experimentieren und mich selbst anzutreiben, neue Dinge auszuprobieren und mit neuem “Spielzeug” zu spielen (Profoto und California Sunbounce sind meine Lieblings-Accessoires).

-Catherine Hall

 


 

Mcglynn-Bio-ImageIch liebe es zu sehen, was andere Fashion-Fotografen machen und welche Arbeiten die Magazine in Auftrag geben. Meine Lieblingsfotografen sind unter anderem Ellen von Unwerth, Juergen Teller und Miles Aldrige. Von ihnen hole ich mir Inspiration für verschiedenste Dinge: Farbe, Stil, Attitüde oder Ideen.

-Holly McGlynn

 


 

Headshot-RemizMeine visuelle Arbeit ist eine direkte Reflektion der Dinge, die mir wichtig sind , von Menschenrechten bis zum städtischen Gärtnern. Wenn du mich dabei erwischst, wie ich mit Freunden über diese Themen beim Abendessen diskutiere, dann wirst du die Fortsetzung dieser Unterhaltungen in meinen Arbeiten finden.

-Tina Remiz

 


 

Lissa-Chandler-Bio-ImageAm meisten inspirieren mich die drei Ls: Leben, Licht und Liebe. Auch Farben und Texturen ziehen mich magisch an und wenn ich mir meine Fotos ansehe, möchte ich dass sie Farbe und Fröhlichkeit versprühen, die sich auf mich überträgt. Das ist zwar vermutlich der schleimigste Satz, den ich jemals geschrieben habe, aber genau so ist es!

-Lissa Chandler

 


 

Headshot-Olivia+BossertMich inspiriert die Natur mehr als alles andere. Glücklicherweise lebe ich jetzt am Meer und es scheint als würde ich es immer fotografieren wollen. Außerdem inspiriert mich das Licht unglaublich stark. Weiches, verträumtes Licht. Was es mit den Gesichtern der Menschen macht. Die Veränderung, die es in der Stimmung verursacht. Die Art, wie es die Landschaft verändert. Ich bin vom Licht besessen!

-Olivia Bossert

 


 

Headshot-ManluluTräumer. Mich inspirieren Menschen, die hart arbeiten um dort hin zu gelangen, wo sie hin wollen. Sie sind die, bei denen die Hoffnung glüht, Herausforderungen zu überwinden und die anderen den Weg bereiten, während wieder andere nur die immer gleichen Wege gehen.

-Elvira Manlulu

 


 

Tripple-HeadshotIch bin ein unersättlicher Leser! Ein gutes Buch kann eines der inspirierendsten Dinge der Welt für mich sein. Einige meiner Lieblingsbücher, die ich in den letzten Jahren gelesen habe, sind: The Fire Starter Sessions von Danielle LaPorte, Big Magic von Elizabeth Gilbert, The Obstacle is the Way von Ryan Holiday, und Grit von Angela Duckworth. Jedes dieser Bücher hat meine Sicht auf mein Geschäft und mein Leben zum Besseren verändert!

-Amy Tripple

 


 

Bio-Image _Nela KoeningMich inspirieren Menschen – oft sind es meine Freunde, manchmal zufällige Begegnungen, sehr oft meine Kinder und mein Mann. Ich beobachte außerdem gerne – Reisen sind immer eine große Inspiration. Ich liebe es, in fremde Kulturen einzutauchen!

-Nela König

 


 

HeadshotNeben meiner Familie und meinen Freunden, die mich am meisten unterstützen, inspiriert mich die Arbeit von anderen lokalen und internationalen Fotografen, die in ihrem Gebiet brillieren. Am meisten inspiriert jedoch fühle ich mich in der Natur.

-Annabelle Chavez

 


 

sarahDie Plattencover der Bands, die ich in den 90ern mochte, hatten unglaublich tolle Kunstwerke darauf (z.B. This Mortal Coil), sie waren meine früheste Inspiration. Ich bin ein “gesundender” Goth Punk aus dieser Zeit. Ich hatte ein Piercing in der Nase, Millionen von Ohrringen und VIEL Schwarz in meinem Kleiderschrank.

-Sarah Silver

 


 

nina mingioni headshotMich inspirieren das Licht, Linien und klassische Kompositionen, die ich zufällig gefunden habe.

-Nina Mingioni

 


 

Brenda Pic_JDM6723fullsizeAnstatt Namen zu nennen, die mich inspirieren, von denen es viele – sowohl Männer als auch Frauen – gibt, möchte ich die Wildnis und die Natur als Inspiration nennen – hier, umgeben von Schönheit, fühle ich mich am stärksten mit der Welt verbunden. Außerdem inspiriert es mich, neue Orte zu sehen und ich mag die frischen Aspekte, die sie auf meine Kreativität übertragen.

-Brenda Tharp