Das marktführende Dosiersystem mit der größten Bandbreite an Farbstoffkonzentrationen- und Viskositäten; automatische Dosierung von Farblösungen, Farbstoffkonzentrationen, Flüssigpigmenten, Pasten und Verdickungsmitteln.

Autolab SPS – Ein wertvoller Begleiter des AUTOLAB-Dispensers zur präzisen Herstellung von Lösungen
Autolab TF – Schnelle Dosierung von präzisen Farbstoffrezepturen, die eine verbesserte Laborproduktivität garantieren und kostspielige Nachfärbungen durch Bedienerfehler ausschließen

 

Entwickelt für:
Unentbehrlich für das Farblabor, wenn Schnelligkeit, Genauigkeit und Reproduzierbarkeit das A und O sind.

 

 

Video ansehen
Datenblatt herunterladen
Weitere Infos anfordern

Angebot anfordern

Produktivität

Produktivität

 

Große Auswahl an Lösungsflaschen, die die Bedürfnisse jedes Farblabors erfüllen; das System kann dank einer automatischen Fördereinrichtung praktisch rund um die Uhr in Betrieb sein. Moderne Roboterarme, die in der X-,Y-, Z-Achse verfahren, liefern schnelle, zuverlässige und präzise Ergebnisse. Die Wirksamkeit des Systems wird mit speziell entwickelten „kalibrationsfreien“ Pipetten verbessert, die gleichzeitig Wasser und Chemikalien in mehr als einen Färbebecher dosieren.

 Datacolor AUTOLAB Family Produktivität Business Solutions

Flexibilität

Datacolor AUTOLAB Family Flexibilität Unternehmenslösungen

Flexibilität

 

Datacolor AUTOLAB kann eine große Bandbreite an Viskositäten dosieren, sodass das System für verschiedene Anwendungen geeignet ist: Auszieh- und Kontinue-Färbeverfahren, Textildruck, Bodenbeläge, Pigmentindustrie und vieles mehr.

Reproduzierbarkeit

Reproduzierbarkeit

 

Die „schlauchlose“ Bauweise und das ständige Rühren der Lösung gewährleisten ein Höchstmaß an reproduzierbaren Ergebnissen. Das automatische gravimetrische Dosieren erlaubt eine vollständige Rückführbarkeit jeder einzelnen Lösung. Das AUTOLAB SPS-System garantiert die Genauigkeit der Lösungserstellung und exakte Konzentrationsdaten. Durch die Vernetzung mit der Datenbank des Dosiersystems ergibt sich bei der Rezeptierung eine zusätzliche Dosiergenauigkeit.

Datacolor AUTOLAB Family Wiederholbarkeit Unternehmenslösungen

Vertrauen

Datacolor AUTOLAB Family Vertrauen Unternehmenslösungen

Vertrauen

 

Seit über 20 Jahren garantiert Datacolor als Marktführer für Labordispenser innerhalb der Arbeitsabläufe im Labor einen nahtlosen Austausch von Rezeptierungen und einen schnellen Durchsatz bei der Dosierung.

Funktionsumfang von Autolab TF

  • Datacolor AUTOLAB® TF enthält:
  • Komplettes Dosiersystem
  • Lösungsflaschen
  • Dosierspritzen + einen Ersatzteilsatz
  • Dosierwaage
  • Korb für Farbstoffbehälter
  • AUTOLAB Dosiersoftware
  • Installations- und Bedienungsanleitung
  • Hardware-Einbausatz
  • Betriebsbereiter Ersatzteilsatz

 

Datacolor AUTOLABTM TF-40 Dispenser

  • 40 Lösungsflaschen
  • 40 Einspritzer
  • Keine fest zugeordneten Chemikalienflaschen
  • (Standardposition der Einspritzflasche muss verwendet werden)
  • Eine Dosierwaage
  • Volumetrische Wasserdosierung in 3 Farbstoffbehälter gleichzeitig
  • Automatisches Beladen/Entladen des Korb für Farbstoffbehälter
  • Dosiert 6 Farbrezepturen gleichzeitig (1 Fach)

 

Datacolor AUTOLABTM TF-80 Dispenser

  • 80 Lösungsflaschen
  • 80 Einspritzer
  • Keine fest zugeordneten Chemikalienflaschen
  • (Standardposition der Einspritzflasche muss verwendet werden)
  • Mit 2 Dosierwaagen
  • Volumetrische Wasserdosierung in 3 Farbstoffbehälter gleichzeitig
  • Automatisches Beladen/Entladen der Körbe für Farbstoffbehälter
  • Dosiert 12 Farbrezepturen gleichzeitig (2 Körbe)

 

Datacolor AUTOLABTM TF-88

  • 80 Lösungsflaschen
  • 80 Einspritzer
  • 7 Chemikalien mit 5-Liter-Auto-Auffüllung
  • Zufuhr-/Entnahme-Förderband
  • Eine Dosierwaage
  • Volumetrische Wasserdosierung in 2 Farbstoffbehälter gleichzeitig
  • Separate Bereiche für die gravimetrische Dosierung der Farbstofflösungen und die volumetrische Dosierung von Wasser/Chemikalien
  • Dosiert bis zu 30 Farbrezepturen gleichzeitig (5 Körbe)

 

Datacolor AUTOLABTM TF-120

  • 120 Lösungsflaschen
  • 120 Einspritzer
  • Keine fest zugeordneten Chemikalienflaschen (Standardposition der Einspritzflasche muss verwendet werden)
  • Mit 2 Dosierwaagen
  • Volumetrische Wasserdosierung in 3 Farbstoffbehälter gleichzeitig
  • Automatisches Beladen/Entladen der Körbe für Farbstoffbehälter
  • Dosiert 12 Farbrezepturen gleichzeitig (2 Körbe)

 

Datacolor AUTOLABTM TF-128

  • 120 Lösungsflaschen
  • 120 Einspritzer
  • 7 Chemikalien mit 5-Liter-Auto-Auffüllung
  • Zufuhr-/Entnahme-Förderband
  • Eine Dosierwaage
  • Volumetrische Wasserdosierung in 2 Farbstoffbehälter gleichzeitig
  • Separate Bereiche für die gravimetrische Dosierung der Farbstofflösungen und die volumetrische Dosierung von Wasser/Chemikalien
  • Dosiert bis zu 42 Farbrezepturen gleichzeitig (7 Fächer)

 

Datacolor AUTOLABTM TF-160

  • 160 Lösungsflaschen
  • 160 Einspritzer
  • Keine fest zugeordneten Chemikalienflaschen (Standardposition der Einspritzflasche muss verwendet werden)
  • Mit 2 Dosierwaagen
  • Volumetrische Wasserdosierung
  • in 3 Farbstoffbehälter gleichzeitig
  • Automatisches Beladen/Entladen der Körbe für Farbstoffbehälter
  • Dosiert 12 Farbrezepturen gleichzeitig (2 Körbe)

 

Datacolor AUTOLABTM TF-168

  • 160 Lösungsflaschen
  • 160 Einspritzer
  • 7 Chemikalien mit 5-Liter-Auto-Auffüllung
  • Zufuhr-/Entnahme-Förderband
  • Eine Dosierwaage
  • Volumetrische Wasserdosierung in 2 Farbstoffbehälter gleichzeitig
  • Separate Bereiche für die gravimetrische Dosierung der Farbstofflösungen und die volumetrische Dosierung von Wasser/Chemikalien
  • Dosiert bis zu 54 Farbrezepturen gleichzeitig (9 Körbe)

 

Funktionsumfang von Autolab SPS

 

Datacolor AutoLab SPS enthält:

  • Komplettes Lösungsansatzsystem
  • Lösungsflaschen
  • Dosierwaage
  • Autolab SPS-Software
  • Installations- und Bedienungsanleitung
  • Hardware-Einbausatz
  • Betriebsbereiter Ersatzteilsatz

 

Datacolor AUTOLAB SPS/SPS-X

  • Warmwasserbehälter mit einem Fassungsvermögen von 15 Litern und automatischer Auffüllung
  • Automatische Wasserheizung mit programmierbarem Temperaturregler
  • Kaltwasserbehälter mit einem Fassungsvermögen von 5 Litern und automatischer Auffüllung
  • 2 große Kaltwasserdosierventile
  • 1 großes Warmwasserdosierventil
  • 1 kleines Kaltwasserdosierventil
  • Zusätzliche manuelle Steuerung für alle Dosierventile
  • Präzise elektronische Waage mit 0,01-g- oder 0,001-g-Ablesbarkeit (SPS/SPS-X)
  • Separate Mischstationen mit 6 Positionen für die vorbereitende Farbstoffmischung

Autolab TF

 

Hardware:

  • Modelle mit 40, 80, 120 sowie 160 Flaschen ohne Förderband lieferbar. Sie können bis zu 12 Rezepturen gleichzeitig dosieren.
  • Modelle mit 88, 128 sowie 168 Flaschen mit automatischem Vorschubförderer und 7 selbstfüllenden chemischen Hilfsflaschen. Sie können bis zu 54 Rezepturen gleichzeitig dosieren.
  • Die durchschnittliche Dosierungsdauer (6 Rezepturen : 3 Farbstoffbehälter, 180 cc insg.) beträgt 6 Minuten.
  • Dosierungsgenauigkeit (gravimetrisch)  +/- 0,02 g
  • Dosierungsreichweite (kg) 0 – 4,0 kg
  • X-Y-Z-Achs-Robotermechanismus, komplett mit 3 Servomotoren
  • Präzise elektronische Waage mit 0,01-g-Ablesbarkeit
  • Farbstoffbehälterfächer für Dosierungsrezepturen (für höchstens 6 Farbstoffbehälter)
  • Lösungsflaschenfach zur Verdünnung der Lösungen (2 Flaschen pro Korb)
  • Dosierungsgenauigkeit 0,02 Gramm
  • Automatisches Schütteln der Lösungsflaschen mit Geschwindigkeits-, Intervall- und Richtungsregelung
  • PC/SPS-Regelung
  • Komplette Suite der Dispenser Manager-Software auf der Basis von Windows XP

 

Software:

  • Benutzerfreundliche Software auf der Basis von Windows. Einfache Handhabung der umfassenden Funktionen.
  • Gut lesbare und verständliche grafische Darstellung der Informationen
  • Benutzerdefinierte Felder
  • Verwaltung des Lösungsbestands (einschließlich Lebensdauer und Lagerbestand)
  • Komplette Rezepturverwaltung (einschließlich mehrfacher Dosierungsversuche, Handling von Farbstoffmischungen, Speichern der Rezepturvorlagen und Komplettierungsfunktion)
  • Auftragswarteschlange mit bevorzugter Dosierungsfunktion dringender Rezepturen
  • Automatische, vorprogrammierte und fortschrittliche Dosierungsstartfunktion
  • Komplette Batchverfolgung, die eine umfassende Verfolgung der Ergebnisse ermöglicht
  • Hardwarediagnose mit vollem Funktionsumfang – einfache Diagnose und Lokalisierung potenzieller Probleme
  • Zustandsanzeige in Echtzeit – der aktuelle Betriebszustand und die Betriebsbedingungen des Systems werden jederzeit auf dem Bildschirm angezeigt.
  • Integriert in DCIMatch™, Datamatch™ und ITMProcess™ – Rezepturen werden automatisch an den Labordispenser übertragen
  • Import und Export der Daten in mehreren Formaten für die Übertragung der Informationen von/zu anderen Computersystemen
  • Software in vielen Sprachen wie Englisch, einfaches Chinesisch, traditionelles Chinesisch, Thai, Koreanisch, Italienisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch

 

Autolab SPS

 

Hardware:

  • Warmwasserbehälter mit einem Fassungsvermögen von 15 Litern und automatischer Auffüllung
  • Automatische Wasserheizung mit programmierbarem Temperaturregler
  • Kaltwasserbehälter mit einem Fassungsvermögen von 5 Litern und automatischer Auffüllung
  • 2 große Kaltwasserdosierventile
  • 1 großes Warmwasserdosierventil
  • 1 kleines Kaltwasserdosierventil
  • Zusätzliche manuelle Steuerung für alle Dosierventile
  • Präzise elektronische Waage mit 0,01-g- oder 0,001-g-Ablesbarkeit (SPS/SPS-X)
  • Separate Mischstationen mit 6 Positionen für die vorbereitende Farbstoffmischung

 

Software:

  • Microsoft Windows-Betriebssystemumgebung und Benutzerfunktionen
  • Echter Multitaskingbetrieb
  • Verwaltung der Farbstoffdaten und Hilfsdaten
  • Benutzerkonfigurierte Parameter für das Ansetzen der Lösung
  • Verwaltung der gespeicherten Multi-Step-Schritte des Farbansatzprozesses
  • Farbstofflösungsmanagement und Bestandsregelung mit Bericht über Datum/Uhrzeit des Ansatzes.
  • Halbautomatischer und interaktiver Lösungsansatz
  • Präzise geregelte Direktwasserdosierung
  • Diagnoseprogramm für die Lösungsansatz-Hardware

Anforderungen Autolab TF

 

Allgemeine Umgebung

  • Konstante Raumtemperatur zwischen 18 bis 26 Grad Celsius.
  • Die Luftfeuchtigkeit muss 40 bis 80 % rF betragen.
  • Das Gerät muss in einem relativ staubfreien Bereich außerhalb des Luftstroms der Lüftung installiert werden.
  • Das System muss in einer erschütterungsfreien Umgebung aufgestellt werden.

 

Spannung

  • 220 V, +/- 10 %, 50/60 Hz. Einphasiges, dreipoliges Kabel (Phase, Schutzleiter, Neutralleiter).

 

Wasserleitung

  • Leitungswasser – 1 bis 2 kg/cm² (13 – 26 psi).
  • Schwerkraftentleerung

 

Luftzufuhr

  • Saubere und trockene Luftzufuhr, keine Schmierung, 4,5 – 6,0 kg/ cm² (60 – 80 psi).

 

PC-Mindestvoraussetzungen für AutoLab-Systeme

  • Wenn die Computer vor Ort gekauft oder vom Kunden bereitgestellt werden, müssen folgende Mindestvoraussetzungen erfüllt sein:
  • Intel Pentium 4, 2,4 GHz Prozessor
  • 512 MB SDRAM (mindestens Windows Vista)
  • 256 KB L2 Cache
  • 17 Zoll Farbmonitor
  • 40 GB Ultra ATA Festplatte
  • 52x CD-ROM-Laufwerk
  • Netzwerkkarte
  • Windows Vista
  • Englische PS/2-Tastatur
  • Maus
  • 1 RS232 COM-Anschluss am PC für den TF Dispenser oder das SPS-Lösungsansatzsystem.
  • Wenn eine Stoffwaage an den TF Dispenser-PC angeschlossen werden muss, sind 2 RS232 COM-Anschlüsse am Computer erforderlich anstelle eines Anschlusses.
  • Keine freien Steckplätze für PCI oder ISA erforderlich
  • Die Computer müssen außerdem mit Netzwerkkarte/Netzwerkanschlüssen und den entsprechenden Kabeln ausgerüstet sein, um die Computer im Netzwerk zu verbinden.

 

Anforderungen Autolab SPS

 

Umgebung

  • Konstante Raumtemperatur zwischen 18 bis 26 Grad Celsius.
  • Die Luftfeuchtigkeit muss 40 bis 80 % rF betragen.
  • Das Gerät muss in einem relativ staubfreien Bereich außerhalb des Luftstroms der Lüftung installiert werden
  • Das System muss auf einer Arbeitsfläche in einer erschütterungsfreien Umgebung stehen.

 

Spannung

  • Spannung 220 V, +/- 10 %, 50/60 Hz. Einphasiges, dreipoliges Kabel (Phase, Schutzleiter, Neutralleiter). 4 kW

 

Wasserleitung

  • Leitungswasserdruck – 1 bis 2 kg/cm² (13 – 26 psi).

PC-Mindestvoraussetzungen für AutoLab-Systeme

  • Intel Pentium 4
  • 2,4 GHz Prozessor
  • 512 MB SDRAM (mindestens Windows Vista)
  • 256 KB L2 Cache
  • 17 Zoll Farbmonitor
  • 40 GB Ultra ATA Festplatte
  • 52x CD-ROM-Laufwerk
  • Netzwerkkarte
  • Englische PS/2-Tastatur
  • Maus