Datacolor MATCH Textile bietet eine Vielzahl an leistungsfähigen Rezeptierung- und Korrekturfunktionen mit einer optimierten Benutzeroberfläche. Die Software bietet schnelle und präzise Übereinstimmungen mit den kostengünstigsten Rezepten für Auszieh- und Kontinue-Färbeverfahren. Mit der einzigartigen von Datacolor patentierten SmartMatch® und MatchCOM Technologie, einer selbst entwickelten Sammlung von Rezeptbibliotheken, erhöht Datacolor MATCH TEXTILE die Farbgenauigkeit der Rezepturberechnung, sodass exakte Erstrezepturen erzielt werden können.

 

Entwickelt für:
Farbexperten in Färbereilaboren und Produktionsumgebungen, für Textilfärber, Drucker, Fasermischer sowie Hersteller von Färbematerial/-zubehör

 

Datenblatt herunterladen
ROI Rechner
Weitere Infos anfordern

Angebot anfordern

Schnelle Farbentwicklung

Schnelle Farbentwicklung

 

  • Bis zu 50 % weniger Zeitaufwand für Farbeinstellungen aufgrund exakter Erst- und Korrekturberechnungen
  • Geringerer Lernaufwand dank interaktiver Tutorials und intuitiver Benutzeroberfläche

Datacolor MATCH TEXTILE Schnelle Farbentwicklung Unternehmenslösungen

Vermeidung von Ausschuss

Datacolor MATCH TEXTILE Müllvermeidung Unternehmenslösungen

Vermeidung von Ausschuss

 

  • 10 % weniger Neurezeptierungen bei der Farbentwicklung
  • Sichere Rezeptierungen ohne ungewollte Fehlfärbungen, die auf vordefinierten Farbstoffkombinationen basieren
Geringerer Farbstoff- und Chemikalienverbrauch

Geringerer Farbstoff- und Chemikalienverbrauch

 

  • Die SmartMatch®-Funktion von Datacolor als einzigartige Lernfunktion reduziert die Anzahl an Farbkorrekturen mittelst stetig wachsender Rezeptvergleichsdatenbank.
  • Profitieren Sie von weniger Probefärbungen mit kostenoptimierten Inhaltsstoffen.
  • Kosten für neue Rezeptierungen werden dank eines Rezepturarchivs mit individuellen Statusinformationen gesenkt.

Datacolor MATCH TEXTILE Verringerter Färbemittelverbrauch Unternehmenslösungen

Integration von Farbrezeptierung und Färbeprozess

Datacolor MATCH TEXTILE Verknüpfung der Farbformeln mit den Färbeverfahren in der Produktion Unternehmenslösungen

Integration von Farbrezeptierung und Färbeprozess

 

  • Korrekturen mit MATCH Textile bei der Reihenrezeptierung reduziert Nachfärbeprozesse
  • Das selbstlernende System speichert bewährte Rezeptierergebnisse, um die Farbqualität konstant zu verbessern.
  • Offset-Standards kompensieren Farbtonverschiebungen aufgrund von Oberflächenbehandlungen.
Kundenzufriedenheit maximieren

Kundenzufriedenheit maximieren

 

  • Erweiterte Möglichkeiten zum Datenaustausch optimieren den Farbentwicklungsprozess.
  • Vordefinierte und leicht anzuwendende kundenspezifische Rezeptierungseinstellungen garantieren die Erfüllung höchster Qualitätsansprüche.

Datacolor MATCH TEXTILE Maximierung der Kundenzufriedenheit Unternehmenslösungen

Verbesserte Effizienz durch vernetztes Farbmanagement:

  • Tauschen Sie Datensätze und bestehende Rezeptierungen unternehmensweit zwischen Ihren Produktionsstätten aus.
  • Zentralisieren Sie die Kontrolle digitaler Master-Standards und etablieren Sie Best Practices.
  • Kompatibel mit Microsoft Windows Server 2008 und 2012, mit Terminal Server- und Citrix-Unterstützung.

Datacolor® MATCH TEXTILE Version 2.1 in definierter Produktebene inkl. Datacolor TOOLS™Version 2.1, Software-Lizenz für Color Quality Control

Datacolor MATCH TEXTILE wird in individuell konfiguriertem Funktionsumfang angeboten, um den unterschiedlichen Anforderungen jedes einzelnen Kunden gerecht zu werden. Das Basismodul ist für alle allgemeinen Farbrezeptieranforderungen geeignet. Es wird im Paket mit Datacolor TOOLS 2.0, der führenden Farbqualitätssicherungssoftware von Datacolor, angeboten.

 

ERWEITERTE REZEPTIERUNGSFUNKTIONEN

 

    • Erstellen von Rezepten für Auszieh-Färbungen, Kontinue-Färben und Pad-Batch-Färben, Textildruck und Fasermischungen/Mélangen
    • Erweiterte Rezepthistorie, Datensortier- und Suchfunktionen
    • Eine Vielzahl von Rezeptoptimierungsoptionen, einschließlich der Gewichtung des dH und NEU der Farbkonstanz
    • NEU: Die kundenspezifischen Einstellungen für die Rezeptierung lassen sich speichern
    • NEU: Benutzerdefinierter Rezeptstatus und Prozessort
    • NEU: Export Funktionen, einschließlich theoretischer Remmissionskurven, sowie Export nach MS-EXCEL
    • NEU: Offset-Rezeptierung für jede Farbvorlage

 

ÜBERRAGENDE REZEPTKORREKTURFUNKTIONEN

 

    • Korrektur eines oder aller Faseranteile eines Mischgewebes
    • Farbmetrische Analyse zur Entscheidung der Korrekturmaßnahmen
    • NEU: Farbkorrektur basierend auf minimiertem dH
    • NEU: Offset-Standards für die prozessspezifische Rezeptkorrektur

 

FUNKTIONEN ZUR FARBSTOFF SORTIMENTSERSTELLUNG

 

    • Speicherung verwendeter Chemikalien der Eichfärbungen
    • Farbstoffcharakterisierung in bis zu 16 Konzentrationsstufen
    • NEU: Kompatibilitätsmanager für Farbstoffkombinationen
    • NEU: Sortiments-Qualitätsanalyse

 

 

WEITERE FUNKTIONEN SIND IN OPTIONALEN FUNKTIONSPAKETEN ERHÄLTLICH

 

  • Reihenrezeptierung und Schnellkorrektur
  • Speicherung und Anwendung weiterer Effekte (Substrat usw.)
  • Verbessertes Smart Match® mit automatisierter Datenverwaltung
  • Rezeptabgleich nach mehreren Lichtarten parallel
  • Erstellen von Farbstoffgruppen basierend auf technischen Daten der Farbstoffe
  • Verwendung fester Farbstoffverhältnisse und Konzentrationsgrenzwerte
  • Erstellung vollständiger Labor-Färbeverfahren

 

Prozessor Dual-Core-Prozessor @ 2 GHz oder schneller
Arbeitsspeicher 4 GB oder mehr
Festplattenlaufwerk 500 GB
Videoauflösung 1280 x 1024 True Color
Grafikspeicher 512 MB
CD-/DVD-Laufwerk DVD-Leser (DVD-Brenner empfohlen)
Diskettenlaufwerk 1.44 MB
Anschlüsse RS-232, USB, Druckeranschluss: Parallel- oder USB-Anschluss
Betriebssystem Windows® 7/8/10 Pro (32 oder 64 bit) Für Terminal-Server:
Windows® Server 2008/Windows® Server 2012, Gigabit oder schnelleres Netzwerk