Datacolor TOOLS ist eine benutzerfreundliche Anwendung zur Farbqualitätskontrolle für Branchen, in denen Farbgenauigkeit eine entscheidende Rolle bei der Qualität des Gesamtprodukts spielt. Analysiert, erstellt Berichte, kommuniziert und visualisiert genaue Ergebnisse bei der Farbmessung. Objektive Pass/Fail-Toleranzen und Farbdifferenzen gewährleisten gleichmäßige Farbqualität und hohen Durchsatz.

 

 

Datacolor TOOLS – Zur Bewertung der Farbqualität mithilfe verschiedener Farbdifferenzformeln, Grafiken und Indizes von CIE, TAPPI, ISO, und viele mehr.

Datacolor SORT – Modernste Sortierung, Bündelung und Tapering nach Farbtönen, um während des gesamten Produktionsprozesses die Farbdifferenzen von Ballen zu Ballen zu kontrollieren.

Datacolor MONITOR – Zur Messung und Dokumentation der Farbdifferenzen von Seite zu Mitte, um eine vollständige Farbqualität zu gewährleisten.

 

Entwickelt für:
Ideal für Experten in der Farbentwicklung und Qualitätskontrolle in der Textil-, Automobil-, Farben-, Kunststoff-, Druckfarben-, Papier- und Kosmetikindustrie.

 

 

Datenblatt herunterladen
Weitere Infos anfordern
Angebot anfordern
Einzigartige Benutzerfreundlichkeit

Einzigartige Benutzerfreundlichkeit

 

Individuelles Arbeiten durch die Anzeige von grafischen Darstellungen und Datenrastern in Auswertungspanels, die sich ohne Programmieraufwand konfigurieren lassen. Speichern Sie alle Daten in einer robusten Datenbank. Anschließend können Sie die Muster beliebig in den intuitiven Desktop Explorer laden und dort verwalten. Fügen Sie die am häufigsten verwendeten Funktionen in die Menüleiste ein und steigern Sie somit Ihre Leistungsfähigkeit. Passen Sie Einstellungen, Vorlagen und Zugriffsrechte ganz nach den Bedürfnissen der einzelnen Benutzer individuell an.

Datacolor Tools Unübertroffene Benutzerfreundlichkeit Unternehmenslösungen

Spektrale Farbvisualisierung von Mustern

Datacolor Tools Spektralvisualisierung von Proben Unternehmenslösungen

Spektrale Farbvisualisierung von Mustern

 

Dank der Monitorkalibrierung mit Datacolor Spyder5 können Farben auf strukturierten Oberflächen angezeigt werden, um bei einer visuellen Beurteilung am Bildschirm die höchste Genauigkeit zu erzielen. Beurteilen Sie das Aussehen einer einzigen Farbe auf verschiedenen Substraten unter unterschiedlichen Lichtarten. Bewerten Sie im Handumdrehen Metamerie und geben Sie am Bildschirm die Farbfreigabe. Der Bedarf an physikalischen Mustern wird damit reduziert.

Toleranzbewertungen

Toleranzbewertungen

 

Der Benutzer hat eine unbegrenzte Flexibilität bei der Definition, der Auswahl und dem Arbeiten mit Toleranzen bei der Farbqualitätskontrolle. Eindeutige Toleranzblöcke können eingerichtet und dann automatisch mit den Arbeitsabläufen der Farbqualitätskontrolle verbunden werden. Selbst mehrere Toleranzen wie CMC und Weißgrad-Index können kombiniert werden. So können Benutzer mehrere Pass/Fail-Kriterien in einem einzigen Datenraster anzeigen.

Datacolor Tools Handhabung von Toleranzen und Toleranzflexibilität Unternehmenslösungen

Interaktive grafische Farbdarstellungen

Datacolor TOOLS Interaktive Farbanalyse-Grafiken Unternehmenslösungen

Interaktive grafische Farbdarstellungen

 

Das interaktive grafische Modul ermöglicht eine schnelle, effiziente und detaillierte Datenanalyse. Benutzer können ihre Daten grafisch in Bezug auf die korrekten Toleranzen anzeigen, ohne verschiedene Menüs aufrufen zu müssen. Jede grafische Darstellung ist interaktiv und erlaubt den Wechsel zwischen Datenpunkten, Lichtarten, Zoom, Ausrichtung sowie 2D- oder 3D-Darstellungen. Beurteilen Sie mit der einzigartigen grafischen Darstellung von Lichtarten die Farbkonstanz unter verschiedenen Lichtarten.

  • Nahtlose Integration mit Datacolor MATCH TEXTILE und MATCH PIGMENT
  • Das Datenaustauschformat QTX ist vollständig abwärtskompatibel mit Datacolor TOOLS 1.x und 2.x.
  • Geeignet für Einzelplatzsysteme, Client Server LAN oder Terminal Server/Citrix-Umgebungen

Datacolor TOOLS 2.1® Softwarelizenz

LICHTARTEN / BEOBACHTER

Alle industriell genutzten Normlichtarten mit dem CIE 2° und 10° Beobachter

 

FARBKOORDINATEN / FARBDIFFERENZEN

Absolutwerte und ∆E Werte für alle wichtigen Differenzformeln einschliesslich CIELAB 94, CIEDE2000, DIN99 und M&S 89. Absolutwerte und ∆E Werte für alle wichtigen Farbkoordinatensysteme. Verbale Beschreibungen der Farbdifferenzen.

 

STATISTISCHE QUALITÄTSKONTROLLE

Echtzeit mit Toleranzen. Histogramme mit Toleranzen.

 

ARBEITSABLÄUFE

SämtlicheAufgaben bei der Qualitätskontrolle können mithilfe von Bildschirmaufforderungen, den Prozess geführt.

 

PASS / FAIL TOLERANZEN

Für alle verfügbaren Farbräume allgemein für ∆E sowie individuell für ∆L*, ∆a*, ∆b*, ∆C, ∆H, ∆u, ∆v Ober- und Untergrenzen. Pass/Fail Toleranzen mittels „künstlicher Intelligenz“ (Al), generische Toleranzen. Datacolor Pass/Fail Toleranzformel mit individuell erstellbaren Blöcken (farb- oder substratunabhängig)

 

GRAFIKENINDUSTRIESPEZIFISCHE INDIZES

Farbkonstanz und Dichte-Indizes. Umfangreiche Weissgrad und Gelbgrad Indizes. Haze (Trübung). ISO/AATCC-Graumassstab für Farbänderung und Anbluten

Komponente Empfohlen Hinweise
Prozessor Dual-Core-Prozessor 1
Arbeitsspeicher RAM    8 GB 1
Freier Festplattenspeicherplatz 500 GB 1

 

1
Videoauflösung True Color 2
CD-/DVD-Laufwerk DVD-Brenner 3
Anschlüsse (1) RS-232 Serial (für ältere Spektrofotometer), (3) USB 4
Betriebssystem Windows® 7/8/10 Pro (32 oder 64 Bit) 5
E-Mail (für unterstützte Level) Outlook 2007 oder höher, POP3
Authentifizierte Sybase-Datenbank, mit dem System geliefert Sybase 12.0.1. EBF 3994
Betriebssystem des Servers Microsoft Server 2008R2, Microsoft Server 2012, Citrix ZenApp 6.0 6