Was ist Farbmanagement?

Erfahren Sie mehr darüber, was Farbmanagement ist, wie Sie mit den richtigen Tools Ihren fotografischen Workflow optimieren und sicherstellen können, dass das Bild, das Sie aufnehmen, auch das ist, das Sie am Ende sehen. […]

Weiterlesen

Die Erde: Ein Ort der Ehrfurcht und des Staunens

Die heilenden Kräfte der Natur können sich auf vielerlei Weise manifestieren, auch als kreative Inspiration, wie der Fotograf Simon Baxter bestätigen kann. Baxter bemerkt: "Um die Majestät der Erde einzufangen, muss man nicht unbedingt eine epische Reise zu den höchsten Bergen, den höchsten Wasserfällen oder den entlegensten Wäldern unternehmen. Es gibt Ehrfurcht und Wunder an den unwahrscheinlichsten Orten". […]

Weiterlesen

Die Erde abbilden

Beim Fotografieren von Wildtieren bezieht Friends with Vision Richard Peters den Lebensraum seiner Motive mit ein, um ihnen mehr Tiefe und einen visuellen Kontext zu verleihen. Das Ergebnis ist ein facettenreiches Porträt seiner Motive, das ein tieferes Verständnis für ihr Leben und ihren Platz auf der Erde vermittelt. […]

Weiterlesen

Fortgeschrittene Bearbeitung in Spyder Print

Jeder weiß, wie wichtig es ist, einen Bildschirm zu kalibrieren, um eine korrekte Wiedergabe der digitalen Welt zu erhalten. Ein Farbmanagement-Workflow umfasst jedoch mehr als nur die Display-Kalibrierung. Auch die Eingabe- und Ausgabe sollten mit einbezogen werden. Datacolors Lösung für die Kalibrierung der Bildausgabe ist der Spyder Print. […]

Weiterlesen

Fragen an Johann P. Gebhardt

Johann P. Gebhardt, Teilnehmer beim Fotowettbewerb „Ode an die Freude“ im Herbst 2021, Hobbyfotograf und Gewinner des 5. Platzes, erzählt über seine Fotografie.[…]

Weiterlesen

Luft

Wie kann man als Fotograf etwas Unsichtbares wie die Luft einfangen? Camilla Pizzini stellt sich dieser Frage und taucht dafür ganz in das Motiv ein. Sie begibt sich für ein Fotoshooting buchstäblich in die Luft und fliegt mit einem Gleitschirm. […]

Weiterlesen

Fragen an Lutz Klapp

Lutz Klapp, Teilnehmer beim Fotowettbewerb „Ode an die Freude“ im Herbst 2021 und Gewinner des 3. Platzes, erzählt über seine Liebe zur Naturfotografie. […]

Weiterlesen

Questions for Carsten Schröder

Carsten Schröder, Teilnehmer beim Fotowettbewerb „Ode an die Freude“ im Herbst 2021 und Gewinner des 1. Platzes, erzählt darüber, wie er zur Fotografie kam und was ihn an daran fasziniert. […]

Weiterlesen

Fotowettbewerb “Ode an die Freude” – die Sieger

Was macht Ihnen Freude? Das war die Frage, die wir den Fotografen für den Datacolor Fotowettbewerb Herbst 2021 "Ode an die Freude" stellten, der dieses Jahr in Deutschland stattfand. Wir freuen uns, berichten zu können, dass wir mit erstaunlichen Fotos überschwemmt wurden, die uns daran erinnern, dass Freude tatsächlich überall um uns herum ist und überall gefunden werden kann, wenn wir uns einfach die Zeit nehmen, hinzusehen.[…]

Weiterlesen

Pemaquid Point Lighthouse – Eine meiner Lieblingslocations und wie die Jahreszeiten und ihre jeweiligen Rahmenbedingungen meine Aufnahmen beeinflussen

In Maine findet sich eine Vielzahl ikonischer Leuchttürme. Von Cape Neddick (Nubble) im Süden über Portland Head in der Nähe von Maines größter Stadt bis hin zu West Quoddy an der kanadischen Grenze, ist Maine der Traum eines jeden Landschaftsfotografen. Auf den felsigen Klippen und in Kombination mit den sich ständig ändernden Wetterbedingungen erwartet Sie immer ein beeindruckendes Fotomotiv.[…]

Weiterlesen

Farbe

Als Werbefotograf für Lebensmittel und Getränke sagt unser Friends with Vision Scott Choucino: "Farbe spielt eine bedeutende Rolle für mich - vor allem, da sich die Trends in letzter Zeit in Richtung visuellere Werbung verschoben haben." […]

Weiterlesen

Fragen an Diana Jill Mehner

Diana Jill Mehner, Teilnehmerin beim Fotowettbewerb #BringingColorIntoYourLife im Herbst 2020, erzählt darüber, wie sie zur Fotografie kam und was sie an der Hundefotografie fasziniert. […]

Weiterlesen
Veröffentlich in Europa, Friends with Vision

Kindheit

Die Erfahrungen unserer Kindheit prägen unser Leben oft in einer Weise, die sowohl vorhersehbar als auch unvorhersehbar ist. Hier erzählt Friends with Vision und Landschaftsfotograf Christian Hoiberg, wie die in Kindertagen entstandene Verbindung zur Natur – selbst in ihrer kältesten und rauesten Form – seine heutige Arbeit inspiriert. Er erinnert uns daran, wie wichtig es für uns alle ist, unseren eigenen, angeborenen Sinn für kindliche Neugier und Abenteuer anzuregen und für die Schönheit und Wunder, die das Leben zu bieten hat, offen zu bleiben. […]

Weiterlesen

Flüssigkeit

Bewegung in einem Foto einzufangen, kann durchaus eine Herausforderung darstellen - das Einfangen einer bestimmten Art von Bewegung, wie z. B. einer Fließbewegung, erfordert sowohl kreative als auch technische Fähigkeiten des Fotografen. In diesem Blogbeitrag teilt Mark Dobson seine Erkenntnisse zu diesem Thema und berichtet über seine Erfahrungen beim Fotografieren des Klassikers unter den flüssigen Motiven – Wasser. […]

Weiterlesen
Veröffentlich in Europa, Friends with Vision

In Bewegung

Der Landschaftsfotograf und Datacolor Friends with Vision-Mitglied David Fieldhouse spricht über Bewegung in der Fotografie ‒ vom Versuch, einen präzisen Moment der Stille in der Natur einzufangen, bis hin zur Darstellung der konstanten, dynamischen urbanen Landschaft einer Stadt.[…]

Weiterlesen
Veröffentlich in Europa, Friends with Vision

Fülle

Fülle muss nicht immer negativ besetzt sein, wie z.B. materieller Überfluss, und sich in Dingen zeigen, die man anhäufen kann. Fülle kann auch positiv besetzt und ein Gefühl von Grenzenlosigkeit sein, das uns in der Natur begegnet. Unsere Friends with Vision Fotografin Camilla Pizzini erzählt in diesem Blogbeitrag von der Schönheit, die sie in Hülle und Fülle in den majestätischen Bergen Ihrer Heimat zum Frühlingsbeginn erleben darf. […]

Weiterlesen

Fragen an Ralf Kämper

Ralf Kämper ist einer der Teilnehmer beim Fotowettbewerb #BringingColorIntoYourLife im Herbst 2020. Seine floralen Kunstwerke haben uns begeistert und so haben wir ihn gebeten, in unserem Blog von seiner Fotografie zu berichten. […]

Weiterlesen

Fragen an Wilhelmine Jörissen

55 Jahre alt, wohne in der Nähe von Köln, bin nicht verheiratet und Mutter von 2 fast erwachsenen Kindern, Betriebswirtin für Tourismus und angestellt bei einem Veranstalter für Erlebnisreisen als Produktmanagerin für Reisen in den Orient. […]

Weiterlesen