Photographer KIM JEONG DAE

Kim Jeong Dae ist Profifotograf und Ausbilder für Fotografie in Südkorea. Er unterrichtet seit etwa 15 Jahren Bildbearbeitung, RAW-Konvertierung, Photoshop und Farbmanagement für Fotografen sowie andere Branchen, die einen Bezug zu Farbmanagement haben. Dabei sind seine Schüler überwiegend Amateur- und Profifotografen.

 

Derzeit widmet er seinen privaten Projekten mehr Zeit als seinen Auftragsarbeiten.

 

Geschäftsführer Look & Feel Studio

Vorstandsmitglied für Berufsausbildung in der KPPA (Koreanischer Verband für professionelle Fotografen)
Führung einer Akademie für digitalen Workflow sowie viele Fotoausstellungen in Korea und anderen Ländern

 

1995 begann er seine Karriere im Filmbusiness, aber schon nach zwei Jahren legt er seinen Schwerpunkt stattdessen auf die Fotografie. Seit über 20 Jahren ist er eng mit der Fotoindustrie verwoben und seine Leidenschaft für Fotografie hat ihn über all die Jahre hinweg in dieser Branche festgehalten.

 

Als Mittzwanziger beschäftigte er sich mit Hochzeitsfotografie, weil es damals cool war. Über die Jahre hinweg jedoch setzte er seine Suche nach dem wahren Sinn seiner fotografischen Reise fort und stellte fest, dass die wahre Bedeutung der Fotografie ihn motiviert hält. Heute konzentriert er sich auf seine individuellen Projekte und findet Gefallen daran, Fotoworkshops für Profis und Amateure zu geben.

 

 

Sein fotografischer Schwerpunkt liegt in moderner und zeitgenössischer Kunst, da sie die Auswirkungen und Spannung unserer Gesellschaft widerspiegelt. Häufig wird er von Naturphänomenen inspiriert und nicht etwa von von Menschenhand geschaffenen Dingen.

 

 

Er setz keine besondere Aufnahmetechnik in der Fotografie ein, allerdings verwendet er bei Langzeitbelichtungen nach wie vor seine analoge Kamera. Für alle anderen Aufnahmen setzt er Digitalkameras ein, um den Moment festzuhalten. Dabei ist es ihm nach der finalen Ausbelichtung wichtig, Bilder für seine Ausstellungen zu produzieren.

 

 

Jeong Dae glaubt, dass die Wiedergabe von realitätsgetreuen und präzisen Farben in seinen Bildern seine Aufrichtigkeit als Fotograf verkörpern und die Datacolor Spyder-Produkte helfen ihm bei der Umsetzung. Seine Bilder sind dazu in der Lage, das zu transportieren, was er als Fotograf im Moment der Aufnahme empfunden und gesehen hat und werden so zu einem natürlichen Ausdruck seiner Person.

 

Junge Fotografen ermutigt er, sich tiefgründige Gedanken über ihre fotografischen Vorlieben und ihre fotografische Bestimmung zu machen. Entscheiden Sie sich dafür, mit Fotografie ihren Lebensunterhalt zu verdienen, so kann dieser Entschluss langfristig schwierig umzusetzen sein. Wenn sie aber wirklich leidenschaftliche Fotografen sind, warum zögern sie dann noch?

 

Blog: http://www.photoessay.co.kr

Facebook: https://www.facebook.com/adobergb

Instagrm: photoessay.co.kr

Email: adobergb@naver.com