Textilthemen: Immer noch kein Standard für LED

Das Thema der AATCC International Conference 2019 lautete „Innovationen von heute für die Herausforderungen von morgen“. Einige der einflussreichsten Namen der Textilindustrie kamen in Fort Worth, Texas, zusammen und sprachen über diese Herausforderungen, die sich häufig bereits heute auswirken.

 

Am zweiten Tag der Konferenz verglich Roland L.Connelly Sr. von RoLyn Group Color Consultants die LED-Beleuchtung im Einzelhandel mit den LED-Beleuchtungsstandards der CIE.

 

Seit drei Jahren wartet die Bekleidungsindustrie für den Einzelhandel auf die endgültige CIE-Liste mit den Standard-Lichtquellen. Diese Standards sind für Lichtkabinen und Software maßgeblich, um in einer weltweiten Lieferkette einheitliche Ergebnisse zu erzielen.

 

Im Dezember 2017 deutete sich ein Fortschritt an, als die CIE eine Liste mit 9 LEDs veröffentlichte. Roland befragte sieben Bekleidungsunternehmen im Einzelhandel, um zu erfahren, welche LED-Quellen sie in ihren Geschäften eingesetzt hatten und ob diese mit der CIE-Liste übereinstimmten. Er wusste, dass die Unternehmen diese CIE-Auswahl aus Einheitlichkeitsgründen an ihre Lieferkette kommunizieren müssen.

 

Das Ergebnis: Nur drei der sieben Unternehmen verwendeten im Einzelhandel Lichtquellen, die den CIE-Quellen ähnlich genug waren, um diese sicher als Lichtquellen für Farbkontroll-Software und Lichtkabinen anzugeben.

 

Wir wissen, dass unterschiedliche Lichtquellen sich stark darauf auswirken können, wie wir Farben warhnehmen. Und trotz all der Mühe, mit der die LED-Standards erarbeitet wurden, gibt es bei den verwendeten Lampen immer noch viele Unterschiede. Die Nutzung uneinheitlicher Lichtquellen im Entwicklungsprozess eines Kleidungsstückes kann schnell zu Problemen führen. Vielleicht passt ein Set zwar im Geschäft farblich zueinander, aber nicht mehr zu Hause, oder der Grünton, auf den ein Farbteam sich für diese Saison geeinigt hat, sieht in den Läden völlig anders aus.

 

Die Einführung neuer Lichtquellen kann sich deutlich auf die Qualität und Wahrnehmung der Marke auswirken. Doch die Auswahl der richtigen Lichtquelle für die gesamte Lieferkette kann ohne einen erfahrenen und kompetenten Partner, der Sie durch den Prozess leitet, eine Herausforderung darstellen.

 

Ohne festgelegte LED-Standards können Einzelhändler nicht davon ausgehen, dass sie sich für die LEDs in ihren Geschäften auf die neun CIE-Lichtquellen verlassen können. Unser Team kann Sie jedoch dabei unterstützen, herauszufinden, wo Ihr Unternehmen im Bereich Lichtquellen steht, und Sie auf dem Weg zu einheitlicher Beleuchtung und einheitlichen, genauen Farben begleiten.